Pfalzcard gewinnt Tourismuspreis

Herzlichen Glückwunsch: Unser Kunde Pfalzcard gewinnt Tourismuspreis

Unser Kunde, die Pfalzcard, hat den begehrten Tourismuspreis Rheinland Pfalz 2019 in der Kategorie „Projekt des Jahres“ gewonnen. Wir sind der technische Dienstleister der Gästekarte und freuen uns mit unserem Kunden über die Ehrung! Die Jury des Preises stellte vor allem die Vernetzung mit den Leistungsträgern, Freizeiteinrichtungen, Regionalbahnen, Buslinien und 110 Beherbergungen heraus. Diese stärken laut Jury die Anziehungskraft der Touristen in die Pfalz und sorgen für eine Zunahme der Gästezahlen, eine Ausweitung der Saison und eine Verlängerung der Aufenthaltsdauer.

Das ist die Pfalzcard

Die Pfalzcard ist die erste umlagefinanzierte Gästekarte in Rheinland-Pfalz für Übernachtungsgäste. Die Pfalzcard wird in rund 100 Hotels, Ferienwohnungen und Jugendherbergen kostenlos an alle Urlauber ausgegeben. Die Gästekarte dient zum Einen als kostenlose Fahrkarte für Busse und Regionalbahnen in der gesamten Pfalz und zum Anderen als Eintrittskarte für rund 100 Freizeitangebote, die während des Aufenthalts kostenlos genutzt werden können.

Das sind unsere Aufgaben

Wir realisieren die technische Umsetzung sowie den technischen Betrieb des Card-Projektes. Des Weiteren übernehmen wir den technischen Support für Freizeiteinrichtungen und Beherbergungsbetriebe.

Weitere Informationen zur Pfalzcard finden Sie unter: www.pfalzcard.de

Das ist der Tourismuspreis Rheinland Pfalz

Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und der Schirmherr, Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing zeichnete insgesamt drei Unternehmen mit dem Tourismuspreis Rheinland-Pfalz in den Kategorien „Gastgeber des Jahres“, „Innovation des Jahres“ und „Projekt des Jahres“ aus. Unterstützt wird der Tourismuspreis vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz. Der Tourismuspreis Rheinland-Pfalz wurde 2019 erstmals ausgelobt. Die ausgezeichneten Projekte zeigen das Potenzial des Tourismus in Rheinland-Pfalz.