Zum Hauptinhalt springen

Weil jede Kund*in zählt

Die Beziehung zum Kund*innen gilt mittlerweile als der entscheidende Erfolgsfaktor.

Die Kund*innen sind jedoch anspruchsvoller geworden und legen zunehmend Wert auf Individualisierung - angefangen beim Inhalt bis hin zum Preis. Für die Verlagsbranche, die sich bislang häufig an der Akquise orientierte, fordert diese Entwicklung einen Wechsel in der Strategie. Gesucht sind Lösungen für den Aufbau dauerhafter loyaler Kundenbeziehungen.

Hinzu kommt, dass Abo-Modelle jenseits der Zeitungsbranche einen Standard schaffen, an dem sich der Nutzer orientiert. Egal, ob in der Gaming-Branche, bei Musik- und TV-Streamingdiensten, im Software- oder Hörbuchmarkt – ohne Kundenbindungsprogramme arbeiten die Wenigsten.

Abo-Modelle sind auf eine dauerhafte Kundenbeziehung ausgelegt. Kundenbindung wird zum Erfolgsfaktor.

AVS ist ein Spezialist, wenn es um Loyalty- und Prepaid-Lösungen geht. Seit vielen Jahren unterstützen wir Verlage bei Beratung, Organisation und Betrieb ihrer Kundenbindungsprogramme.

Ihr Ansprechpartner

Matthias Keil

Leiter Branchenlösungen
Leser eines Zeitungsverlages
Abo-Card in Verwendung

Leistungen & Produkte für Zeitungsverlage

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Matthias Keil

Leiter Branchenlösungen

Artikel zu ähnlichen Themen

Sie wollen im Bereich Verlage auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an!

Blog
07.06.2021 - Die NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN werden immer digitaler – auch was die Kundenbindung betrifft: Nach der Neuen…
Weiterlesen
Blog

21.09.2021 - Unter dem Titel „Digital + Kundenbindung – Das Medienhaus DuMont zeigt mit FORUM BLAU, wie sich beides…

Weiterlesen
Blog

21.09.2021 - Kollaboration* ist in der gebeutelten US-Zeitungslandschaft weit verbreitet. Die Datenbank des Center for…

Weiterlesen