Produkterneuerung Personalgutschein präsentiert sich bei EDEKA-Südbayern

Vor Kurzem fand in München, in den Eisbach Studios, ein Event der EDEKA Südbayern statt. Als fester Partner des Regionalverbundes Südbayern waren auch wir als AVS GmbH – vertreten durch unsere beiden Kolleginnen Katharina Meyer (Account Managerin) und Christine Kleinschmidt (Senior Account Managerin) – mit einem Messestand vor Ort.

 

Das Team der AVS beim EDEKA-Event

Die Messe, organisiert vom Verbund EDEKA Südbayern, war an die Einzelhändler des Verbunds gerichtet, um über Produkte und sinnvolle Prozessdienstleistungen für deren Märkte zu informieren. Wir als AVS GmbH sind bereits seit vielen Jahren Partner von mehreren EDEKA-Verbunden. Auch bei den südbayerischen Händlern sind wir technischer Dienstleister für die Produkte Personaleinkauf und Personalgutschein. 

Es war uns dieses Jahr ein besonderes Anliegen, wieder einmal persönlich mit den Händlern in Kontakt zu treten, da unser Produkt umfangreich weiterentwickelt wurde. Alle Händler - sowohl Bestandskunden als auch neu angeschlossene Märkte - haben bald die Möglichkeit, auf die erweiterte Kombikarte umzusteigen. Diese Kombikarte verbindet Guthaben- und Rabatt-Gutschein in einer physischen Karte. Zu diesem Anlass hielt auch die betreuende Account Managerin Christine Kleinschmidt einen Vortrag auf der Messe. 

 

Was ist wichtig bei einem Personalgutschein?

Der Vortrag von Christine Kleinschmidt war an das breite Publikum der Veranstaltung gerichtet, deshalb schloss dieser auch allgemeine Informationen rund um das Produkt AVS Personalgutschein mit ein:

Grundsätzlich ist ein Personalgutschein bzw. ein Personaleinkaufsrabatt in Zeiten von Fachkräftemangel – von dem auch die Einzelhandelsbrache stark betroffen ist - ein wirksames Instrument zur Mitarbeiterbindung. Er vermittelt Wertschätzung und Anerkennung gegenüber den Mitarbeitenden und steigert deren Motivation. Durch die direkte Verbindung zu den Unternehmen (in diesem Fall zu den EDEKA-Händlern) fördert er zusätzlich die Bindung zum eigenen Arbeitgeber.

Neben der Mitarbeiterbindung kann das Angebot eines Personal-Rabatts oder eines Personal-Einkaufsguthabens auch bei der Mitarbeitergewinnung nützlich sein. Durch eine solche Zusatzleistung können sich die Händler von anderen Arbeitgebern hervorheben und profilieren sich bei der Ansprache von potenziellen Mitarbeitenden.

Um solch ein System rechtssicher und ohne großen Aufwand für Arbeitgeber und Arbeitnehmer einzuführen, sollten dabei einige Punkte beachtet werden.

 

Was muss ein Personalgutschein können?

Arbeitgeber-SichtMitarbeiter-Sicht
 
  • Einfache Handhabung, auch am PoS
  • Nur an den eigenen Standorten einsetzbar
  • Freigrenzen sollen flexibel gestaltbar sein
  • Guthaben dürfen nicht überzogen werden
  • Für Mitarbeitende steuerfrei nutzbar
 
 
  • Guthaben darf angespart werden
  • Guthaben muss jederzeit abrufbar sein
  • Einfaches Handling an der Kasse
  • Ausstellung auf den eigenen Namen
 

Der AVS Personalgutschein vereint sowohl die Arbeitgeber- als auch Mitarbeiter-Anforderungen. Mit dem einzigartigen System ist er deshalb nicht nur ein spannendes Employer-Branding-Instrument, sondern er steigert auch die Umsatzfrequenz in den Märkten.

Sie möchten mehr zum Thema AVS Personalgutschein erfahren? Kontaktieren Sie uns direkt und erhalten Sie kompaktes Infomaterial! 

Ihr Ansprechpartner

Christine Kleinschmidt

Senior Account Managerin
Christine Kleinschmidt, Senior Account Managerin
Christine Kleinschmidt, Senior Account Managerin