AVS City-Gutschein auch nach Änderung des steuerfreien Sachbezugs weiterhin rechtskonform

Zum 1.1.2020 ist eine Ergänzung des § 8 EStG in Kraft getreten, wodurch sich per Definition ändert, was als Sachbezug gilt. Wichtig: Bestimmte Arten von Geldkarten und Gutscheine fallen weiterhin unter den Sachbezug und sind von der Gesetzesänderung nicht betroffen. Dazu gehören auch die City-Gutscheine von AVS. Arbeitgeber können ihren Arbeitnehmern also zukünftig weiterhin bis zu 44-Euro pro Monat per City-Gutschein steuerfrei zukommen lassen.

Wir haben für Sie auf unserer Informationsseite alle wichtigen Informationen zusammengefasst und werden diese laufend aktualisieren.