Gemeinsam ins Ziel: Das AVS-Team beim 1. Kurier Firmenlauf

Beim diesjährigen Firmenlauf, einer neuen Aktion unseres Kunden Nordbayerischer Kurier, war unser AVS-Läuferteam selbstverständlich mit dabei. Das Besondere dieser Aktion war nicht nur, dass das Team mit den kreativsten Outfits sowie das mit den meisten Teilnehmern gewinnt, pro Läufer wurden ebenso 2€ für Initiativen/Vereine des Gastgeber-Ortes (Thurnau) gespendet.

Ob gehen, walken oder joggen - Die fünf Kilometer lange Strecke in Richtung Limmersdorf und um den schönen Schlossweiher sollte nicht als sportliche Herausforderung angesehen werden, viel mehr als Gemeinschaftserlebnis! Ganz nach diesem Motto ist auch unser AVS-Team gestartet.

„Mein persönliches Highlight war, dass die Kollegen kurz vor der Ziellinie auf mich als langsamste Läuferin gewartet und ein Spalier gebildet haben, durch das ich dann einen umjubelten phänomenalen Zieleinlauf hatte!" erzählt Claudia Schmidt, Läuferin im AVS-Team.

Für Verpflegung und Getränke war während des Laufs ausreichend gesorgt. Hinter der Ziellinie wartete zur Belohnung bereits ein kühles alkoholfreies Weißbier! Bei einem gemütlichen Zusammensitzen konnte man nach dem Lauf mit vielen Firmen aus der Region den Freitagabend ausklingen lassen.

Das Ziel für nächstes Jahr steht laut unserem Läufer Dirk Fischer bereits fest: „Wir feiern 60 Jahre BSW und werden deshalb mit mindestens 60 Teilnehmern antreten. Ideen für kreative Outfits sind bereits vorhanden - die restlichen Teilnehmer bekommen wir sicher auch noch motiviert!"