AboCard - Kunden langfristig binden

Verlag

  • Haltbarkeit des Abonnements erhöhen
    (Fokus auf die ersten zwei Jahre)
  • Langfristig stabile Kundenbeziehungen
  • Stärkung des Anzeigengeschäftes und neue Geschäftsmodelle
  • Differenzierung im Wettbewerb
  • Besetzung des regionalen Marktplatzes vor dem Wettbewerb
  • Stärkung der Kernkompetenzfelder:
    Zugang und Wissen um regionale Märkte

Anzeigenkunde / Handelspartner

  • Lenkungsfunktion der Kaufströme
  • Differenzierte Werbekanäle (Multichannel Marketing)
  • Neukundengewinnung
  • Höhere Kassenbons

Abonnent

  • Sparen / Boni
  • Exklusivität (Vorteil nicht nur für Neukunden)
  • Clubleistungen
  • Events
  • Sonstige Mehrwerte

Je länger Kundenbeziehungen dauern, desto besser zahlen sie sich aus. Denn das Gewinnen neuer Kunden kostet Geld, das in der späten Kundenbeziehung erst wieder verdient werden muss.

Mit der AboCard bietet AVS ein kosteneffizientes Kundenbindungsprogramm, ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Verlage, an. Mit dem Ziel die Auflagenzahlen zu stabilisieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen, wurde das hinter der AboCard stehende Mehrwert- und Bonusprogramm entwickelt.

Informationen nutzen, Daten verstehen, Prozesse intelligent steuern

Auf den perfekten Betrieb Ihres Kundenbindungsprogramms ist das LMS (Loyalty Management System) spezialisiert. Es erfasst das gesamte Spektrum der Kundenbindungsaktivitäten: das Kartenmanagement und die Verwaltung der Bonuskonten werden ebenso in der CRMSuite abgebildet wie alle Sammel- und Einlösemechanismen und die Schnittstelle zur IT-Landschaft des Verlags. Bereits heute vertrauen viele Verlage führender regionaler Tageszeitungen auf die AboCard von AVS.

elcount: 1