Zum Hauptinhalt springen

Startschuss für die BUXCard

Ab dem 1. September startet der Verkauf des neuen Geschenkgutscheins für Buxtehude.

City-Gutschein: Die Vielseitigkeit einer Stadt erleben

Wirtschaft, Kultur und Tourismus vereinen? Die BUXCard startet vielseitig mit rund 70 lokalen Akzeptanzstellen aus zahlreichen Branchen. Dem Stadtmarketing Buxtehude war es besonders wichtig, viele unterschiedliche Geschäfte und Dienstleister mit in das Gutscheinsystem einzubinden. So wird aus der BUXCard das ideale Geschenk für alle Wünsche.

 

Einfache Integration des Gutscheinsystems

Alle teilnehmenden Unternehmen konnten problemlos in das Gutscheinsystem integriert werden, da das System der AVS bei allen gängigen Kassensystemen funktioniert. Das war auch einer der ausschlaggebenden Punkte, warum sich die Hansestadt für die Umsetzung mit der AVS entschied. So erzählte Torsten Lange, Leiter der Fachgruppe Kultur, Tourismus, Stadtmarketing in Buxtehude im Interview mit der AVS GmbH:

AVS bietet den teilnehmenden Unternehmen die direkte Anbindung an die Kassensysteme an. Dies war insbesondere für die größeren Unternehmen ausschlaggebend.“

Ein weiterer Vorteil für die teilnehmenden Händler und Gastronomen ist, dass sie mit dem Gutscheinsystem der AVS keine weitere Hardware am POS benötigen. Die Abrechnung funktioniert wie bei einer Kredit- oder Girokarte über das übliche Kassenterminal. Die anschließende Abrechnung erfolgt vollständig automatisiert.

 

Lokale Kaufkraft binden und die Stadt langfristig stärken

Das Ziel des Stadtmarketings der Hansestadt Buxtehude ist klar: Der City-Gutschein soll die Vielfalt der Innenstadt fördern und die lokale Wirtschaft stärken. So dient der Gutschein der nachhaltigen Unterstützung der regionalen Unternehmen.

„Ziel der Einführung des Geschenkgutscheins ist die Stärkung des hiesigen Einzelhandels. Wir sehen in einem lokalen Gutscheinsystem ein wichtiges Instrument zur Einbindung externer Partner ins Stadtmarketing sowie ein erfolgreiches Mittel zur Kunden- und Kaufkraftbindung vor Ort“ sagt Torsten Lange.

 

Kontakt zu

Ihr Ansprechpartner

Thomas Leitmannstetter

Sales Manager Systeme