Kundenbindung für Verlage

Weil sich unter anderem das Mediennutzungsverhalten verändert, stehen die Verlage auf beiden miteinander verzahnten Branchenmärkten (Anzeigen und Vertrieb) großen Herausforderungen gegenüber:

Während die Schaltvolumina auf den Anzeigenmärkten tendenziell weiter abnehmen, sind in vielen Fällen zeitgleich auch die Produkt-Verkaufszahlen in der Abwärtsbewegung.

Die digitale Transformation erfordert einen Rollenwechsel: Weg vom Gattungsdenken, hin zum umfassenden Kommunikationsdienstleister mit angeschlossenem Medienportfolio. AVS hilft Ihnen dabei, Brücken zu bauen zwischen dem Leitmedium Print und der digitalen Welt.

elcount: 1