AVS Referenzen: Verlage & Medien

Fallbeispiel "Abo-Card"

Das gedruckte Wort hat eine lange Tradition. Im 21. Jahrhundert scheint gerade die Tageszeitung Konkurrenz zu bekommen. Um dauerhafte Wettbewerbsvorteile aufzubauen und zu sichern reichen klassische Marketingstrategien nicht mehr aus. Deshalb ergänzen Verlage ihr Kernprodukt, um Mehrwert- und Serviceleistungen. Ziel ist die Abonnentenbindung und Stärkung des Anzeigengeschäftes. Verlage führender regionaler Tageszeitungen organisieren das kartenbasierte Kundenbindungsprogramm "AboCard" auf der technologischen Plattform von AVS.

Fallbeispiel Kuriercard
Fallbeispiel AboPlus Karte
Fallbeispiel SZ-Card

Fallbeispiel "Mobile App"

Dass im Digitalgeschäft vielfältige Chancen liegen, ist kein Geheimnis. Gemeinsam mit Partnern aus der Branche hat AVS deshalb eine Mobile Applikation (App) speziell für Verlage entwickelt, die neben der Kundenbindung auch zur Gewinnung neuer Kunden dient und dem regionalen Handel einen zusätzlichen Informationskanal sowie digitale Anzeigenflächen bietet. Wie diese App in der Praxis angenommen wird, zeigt das Beispiel der LZplus-App der Landeszeitung für die Lüneburger Heide (LLH).

Fallbeispiel Mobile App

Fallbeispiel "Online-Bonusprogramme"

Seit 2008 ergänzt der Verlag M. DuMont Schauberg mit Unterstützung von AVS sein Abo-Card-Angebot um eine in die verlagseigene Website integrierte Online-Shoppingwelt - mit nachweisbarem Erfolg bei der Kunden-/Abonnentenbindung!

Fallbeispiel Online-Bonusprogramme

Ausgewählte AVS-Kunden in diesem Geschäftsbereich: